Das Wunder der Selbstliebe

Wieder fühlen lernen

Jetzt buchen

Mit Manfred Mohr

Wir freuen uns sehr, daß der bekannten Autor und Coach Dr. Manfred Mohr zu uns in die Praxis kommt, um uns mit seinem breitgefächerten Wissen und seinen Erfahrungsschatz zu beehren.

„Das Wunder der Selbstliebe“ und „Wieder fühlen lernen“

Selbstwert und Selbstliebe sind die Schlüssel zu einem erfüllten und selbstbestimmten Leben. Wer sich liebt, dem gelingt es, achtsam mit sich selbst umzugehen, liebevoll Grenzen zu setzen, und gute Beziehungen zu seinem Mitmenschen zu pflegen. Wer sich selbst liebt, trifft gern und bereitwillig Entscheidungen, da er weiß, sich jederzeit neu und anders entscheiden zu können. Selbstliebe befähigt auch dazu, den richtigen Partner zu finden und mit diesem Menschen auch glücklich zu werden. Selbstliebe hilft uns dabei, sich mutig den eigenen Problemen und Herausforderungen zu stellen, an ihnen zu wachsen und damit sein Selbstbewusstsein zu stärken. Hooponopono, das hawaiianische Vergebungsritual, ist dabei ein wichtiges Mittel zum Zweck. Wer sich und anderen vergeben kann, der zeigt so seine innere Kraft und Stärke.

 

Selbstliebe beginnt dabei, uns selbst wieder zu spüren. Manchmal ist es ganz einfach, wieder zu mir selbst zurückzufinden, wenn ich mich im Alltag zu verlieren drohe. Dann wirkt schon die simple Frage: Wie fühle ich mich gerade?“ Wunder. Achtsamkeit beginnt bei der Wahrnehmung meiner Gefühle, und der Konzentration darauf, wie es mir in diesem Augenblick gerade geht. Eckehard Tolle hat für diese Augenblicke den Begriff der „Gegenwärtigkeit“ geprägt.

 

Fühlen bringt uns zu uns selbst zurück. Durch die Wahrnehmung meiner Gefühle entdecke ich, was mir wirklich Freude macht. Auch Erfolg steht in direktem Zusammenhang mit Glück. Erfolg stellt sich dann ein, wenn wir glücklich sind. Konfuzius sagte: „Such dir eine Tätigkeit, die du wirklich mit Freude tust, und du wirst nie mehr arbeiten.“ Das, was ich mit Freude tue, schenkt mir selbst Erfüllung und lenkt damit automatisch die Aufmerksamkeit anderer auf mich und meine Arbeit.

 

In diesem Wochenseminar widmen wir uns der Selbstliebe ganz praktisch von innen heraus: Von der Seite unserer Wahrnehmung und Empfindungen. Dabei entdecken wir unseren inneren Frieden, finden wieder unsere eigene Mitte und lernen, aus unserem Hamsterrad auszubrechen, hinein ins fühlende Herz!

 

Basis dieses Wochenendes sind vor allem das Buch und der gleichnamigen Tischaufsteller „Das Wunder der Selbstliebe“. Auf einfache Weise wird die hohe Bedeutung von Selbstliebe erklärt und in vielen Übungen angewendet und erlernt.

 

  • Praktische Umsetzung der Selbstliebe im Alltag
  • Warum ist Selbstliebe so wichtig beim Bestellen?
  • Was ist Liebe eigentlich? Gibt es eine „Sprache der Liebe“
  • Wie gehst du mit dir selber um? Wie lieb hast du dich selber?
  • Woran erkennest du, dass du dich selber liebst und wertschätzt?
  • Welche Rolle spielt Selbstliebe beim Umgang mit den Menschen meiner Umwelt?
  • Achtsamkeitsübungen: Wie fühle ich mich gerade? Was kann ich tun, um mich immer besser zu spüren?
  • Die eigene Mitte wieder entdecken: Wahrnehmung als Schlüssel zu innerem Frieden
  • Wege aus dem Stress und dem Burn-Out: Entspannung beginnt dort, wo ich aus dem Kopf in mein Herz finde.

LESEEMPFEHLUNG:
Bücher aus dem Hause Mohr zum Thema Selbstliebe

  • Das Wunder der Selbstliebe (Bärbel und Manfred Mohr)
  • Das Wunder der Selbstliebe – Tischaufsteller (Manfred Mohr)
  • Das Wunder der Dankbarkeit (Manfred Mohr)
  • Grundlagen des „Positiven Fühlens“ aus „Fühle mit dem Herzen“ und „Der Bambus-Effekt“, sowie „Mit dem Herzen segnen“ und „Die Wunderkraft des Segnens“


www.manfredmohr.de 
www.baerbelmohr.de 

Keine Vorkenntnisse nötig.

Dauer

2-Tages-Wochenendseminar
Samstag: 10.00 – 18:00 Uhr (inkl. Mittagspause)
Sonntag: 10:00 – 16.00 Uhr (inkl. Mittagspause)

Seminarkosten

Teilnahmegebühr: € 240,–
zzgl. € 24,00 Euro Verpflegungspauschale
(für veg. Mittagessen, Kaffee, Tee, Kuchen, Kekse, Knabbergebäck, Obst…)

Anzahlung bei Anmeldung: € 120,–
Restbetrag bis spät. 10 Tage vor der Veranstaltung!

Bitte rechtzeitig anmelden – begrenzte Teilnehmerzahl!

Anmeldeinformation

Nach Anmeldung online oder schriftlich erhältst du von uns eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen. Überweise bitte immer den auf der Anmeldebestätigung angegebenen Anzahlungsbetrag. Der Restbetrag ist dann erst 10 Tage vor dem Event fällig. Für die Vergabe der Seminarplätze ist der Eingang der Anmeldung und der Zahlung entscheidend.
Das JustLIFE Ausbildungszentrum behält sich vor, bei einer zu geringen Teilnehmeranzahl (die vom jeweiligen Seminarleiter festgelegt wird) das Seminar bzw. die Veranstaltung spätestens 14 Tage vor dessen Beginn abzusagen bzw. auf einen anderen (späteren) Termin zu verschieben und die dafür angemeldeten Teilnehmer unverzüglich darüber zu informieren, sodass von diesen kein Kostenersatz jeglicher Art gegenüber dem JustLIFE Ausbildungszentrum geltend gemacht werden kann. Im Falle einer kurzfristigen Anmeldung (innerhalb einer Woche vor Seminarbeginn) kannst du, sofern das Seminar noch nicht ausgebucht ist bzw. du von der Warteliste nachrückst, den gesamten Seminarbeitrag zu Beginn des Seminars Vorort bezahlen

ACHTUNG: Jede Seminaranmeldung ist verbindlich – 
unabhängig von der Zahlung!


Unterkunft (sofern benötigt) ist zusätzlich beim jeweiligen Gasthof/ Hotel vor Ort zu bezahlen. Eine Liste wird dir bei Bedarf zugesandt. Reservieren bitte dein Zimmer direkt im Gasthof / Hotel bzw. den Angaben in der Anmeldebestätigung entsprechend. 

Stornobedingungen bei Gastreferenten:
Bei Gastreferenten ist die Anmeldegebühr gleichzeit die Stornogebühr! Dh. bis zu acht Wochen vor dem Seminartermin mit dem Gastreferenten betrtägt die Stornogebühr die Anmeldegebühr (Anzahlung), danach müssen wir leider 100 % der Kosten in Rechnung stellen  - Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich!

 

Termine


Anmeldeformular

*Pflichtfelder
Website made by Agentur Klartext