Magie mit Heilpflanzen

Altes Wissen in der Heilkunst von heute

Jetzt buchen

Mit Olaf Rippe Mit Margret Madejsky

PRAXISSEMINAR MIT DEN BEIDEN INTERNATIONAL BEKANNTEN HEILPRAKTIKERN OLAF RIPPE UND MARGRET MADEJSKY

Über Hexenpflanzen von Alraune bis Zaunrübe in Volksmedizin und Naturheilkunde - von Schutzkräutern gegen „bös Gespenst und Zauberey“, Kräuterbuschen, Amuletten, Liebeszauber, magischem Räucherwerk, Rezepten und Rituale.

 

Die Welt unserer Vorfahren war verzaubert und voller Geheimnisse. Heilpflanzen galten in ihrer Wirkung auf Seele und Geist als göttlich und voller magischer Kraft. Doch was ist dran an diesen alten Geschichten – ist alles nur Humbug oder Aberglaube? Schaut man genau hin, dann entdeckt man, dass die Magie viel mit moderner Psychotherapie zu tun hat und man noch vieles nicht richtig verstanden hat und zu nutzen weiß. Dieses alte Wissen wollen wir entdecken und etwas davon in die heutige Heilkunst integrieren.

 

Heilkräuter spielen von jeher in der Magie eine besonders große Rolle, sei es als Opfergabe, Nahrung, Trank, Räucherung, Amulett oder Ritualwerkzeug; ihre besonderen Wesenseigenschaften und Anwendungen stehen im Mittelpunkt dieses außergewöhnlichen Seminars.

 

Wir lernen die besonderen Wirkungen magischer Heilpflanzen kennen und befassen uns mit Brauchtum aus der Volksmedizin, dass uns durch die weisen Frauen aus alter Zeit überliefert wurde. Vieles davon ist noch heute in den indigenen Völkern üblich, in denen der Schamanismus lebendig geblieben ist, der auch in unserer Kultur in alter Zeit üblich war.

Kursinhalte

  • Das Ens spirituale des Paracelsus – Selbstverzauberung und «Magie» als Krankheitsursache und Heilweg.
  • Pflanzenzauber – Zauberpflanzen: das Wissen aus alter Zeit beim Sammeln, Verarbeiten und der Anwendung von Kräutern. Pflanzenbrauchtum im Jahreskreis.
  • Hexen- und Zauberpflanzen von Alraune bis Zaunrübe – ihre Signaturen, astrologischen Zuordnungen und ihr traditioneller Gebrauch und die Anwendung in der modernen Naturheilpraxis; Historische Rezepte und Praxiserfahrungen.
  • Kräuter als Amulett. 
  • «Verschrei- und Berufskräuter» – Kräuter gegen «bös Gespenst und Zauberey».
  • Schutzmittel gegen magische Angriffe; charismatische Mittel zur Verbesserung der Ausstrahlung; Liebeszauber mit Heilpflanzen, geistanregende Heilpflanzen.
  • Kräuterbuschen und Geisterfänger.
  • Magische Räuchermischungen.
  • Rituale mit Heilpflanzen.

 

www.natura-naturans.de

Keine Vorkenntnisse nötig.

Dauer

2-Tages-Praxisseminar

Samstag: 10:00 – 18:00 Uhr (inkl. Mittagspause)
Sonntag: 09:30 – 16:30 Uhr (inkl. Mittagspause)

Seminarkosten

Teilnahmegebühr: € 270,– 

Anzahlung bei Anmeldung: € 140,–
Restbetrag bis spät. 10 Tage vor der Veranstaltung!
Begrenzte Teilnehmerzahl – bitte rechtzeitig anmelden! 

Anmeldeinformation

Nach Anmeldung online oder schriftlich erhältst du von uns eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen. Überweise bitte immer den auf der Anmeldebestätigung angegebenen Anzahlungsbetrag. Der Restbetrag ist dann erst 10 Tage vor dem Event fällig. Für die Vergabe der Seminarplätze ist der Eingang der Anmeldung und der Zahlung entscheidend.
Das JustLIFE Ausbildungszentrum behält sich vor, bei einer zu geringen Teilnehmeranzahl (die vom jeweiligen Seminarleiter festgelegt wird) das Seminar bzw. die Veranstaltung spätestens 14 Tage vor dessen Beginn abzusagen bzw. auf einen anderen (späteren) Termin zu verschieben und die dafür angemeldeten Teilnehmer unverzüglich darüber zu informieren, sodass von diesen kein Kostenersatz jeglicher Art gegenüber dem JustLIFE Ausbildungszentrum geltend gemacht werden kann. Im Falle einer kurzfristigen Anmeldung (innerhalb einer Woche vor Seminarbeginn) kannst du, sofern das Seminar noch nicht ausgebucht ist bzw. du von der Warteliste nachrückst, den gesamten Seminarbeitrag zu Beginn des Seminars Vorort bezahlen

ACHTUNG: Jede Seminaranmeldung ist verbindlich – 
unabhängig von der Zahlung!


Unterkunft (sofern benötigt) ist zusätzlich beim jeweiligen Gasthof/ Hotel vor Ort zu bezahlen. Eine Liste wird dir bei Bedarf zugesandt. Reservieren bitte dein Zimmer direkt im Gasthof / Hotel bzw. den Angaben in der Anmeldebestätigung entsprechend. 

Stornobedingungen bei Gastreferenten:
Bei Gastreferenten ist die Anmeldegebühr gleichzeit die Stornogebühr! Dh. bis zu acht Wochen vor dem Seminartermin mit dem Gastreferenten betrtägt die Stornogebühr die Anmeldegebühr (Anzahlung), danach müssen wir leider 100 % der Kosten in Rechnung stellen  - Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich!

Termine


Anmeldeformular

*Pflichtfelder
Website made by Agentur Klartext